start

Herzlich Willkommen

DIE NÄCHSTEN KONZERTE:


28. Oktober, Dresden-Hellerau

Tonlagen Festival

Steen-Andersen: Inszenierte Nacht

5. November, Stuttgart Liederhalle

ascolta plays SchattenStummfilm mit Musik von J. Kalitzke (2016), anschl. Nach-Konzert

27. November, Theaterhaus

ascolta & Stuttgarter Kammerorcherster. Werke von Furrer, Pelzel, Wertmüller


 

Gestärkt in die Spielzeit 2016/17


Erstmals in seiner dreizehnjährigen Geschichte beruft das ensemble ascolta einen Geschäftsführer: mit Thomas Schmölz konnte ein im Bereich des zeitgenössischen Musikschaffens erfahrener und bestens vernetzter Kulturmanager gewonnen werden. Zur Person: Thomas-Schmoelz.pdf  


Ermöglicht wurde dieser Schritt durch die Aufnahme von ascolta in die institutionelle Förderung des Landes Baden-Württemberg - als eines von zwei Instrumentalensembles für zeitgenössische Musik. Gleichzeitig hat die Landeshauptstadt Stuttgart in Würdigung der bisherigen Arbeit ihr Engagement für ascolta weiter ausgebaut. Wir bedanken uns für das Vertrauen und wollen den verbesserten Bedingungen mit neuen attraktiven Konzerten und Projekten Rechnung tragen - in Region und Land ebenso wie auf internationaler Bühne.


Den Stuttgarter Saisonauftakt am 5. November 2016 in der Liederhalle markiert das Stummfilm-Konzert Schatten (1924, R: Artur Robinson) mit der grandiosen Musik von Johannes Kalitzke. Die Uraufführung der Ko-Produktion mit WDR und ARTE wurde bei den diesjährigen Wittener Tagen für Neue Kammermusik von Publikum und Kritikern gleichermaßen gefeiert. Hier geht es zum Projekttrailer.


Bereits eine Woche früher, am 28. Oktober 2016 gastiert ascolta beim Tonlagen Festival Dresden im Festspielhaus Hellerau mit seiner Erfolgsproduktion Inszenierte Nacht von und mit Simon Steen-Andersen, einem der originellsten Komponisten der jüngeren Generation.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr ensemble ascolta