Konzerttermine

 

21. Mai 2017, 20 Uhr, Mannheim Nationaltheater, Oberes Foyer

MUSIKSALON

in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Neue Musik Mannheim

Portraitkonzert Chaya Czernowin


Sheva für Ensemble

For Violin Solo - Version für Cello solo

Nights of Strange für E-Gitarre und Akkordeon

Fardance CLOSE für Klavier

Sahaf für Klarinette, E-Gitarre, Schlagzeug und Klavier

Algae für Bass und Klavier


Lorenzo di Toro, Leitung


Karten zu 11 / erm. 6,50 Euro


28. Mai 2017, 17 Uhr, Edenkoben, Herrenhaus

SWR-Reihe JetztMusik

Werke von Jonathan Harvey, Salvatore Sciarrino, Enno Poppe und Alberto Posadas


15. Juni 2017, Stuttgart, Theaterhaus T2, 18.00 und 21.30 Uhr

DER SOMMER IN STUTTGART

18 Uhr Programm I

Erik Satie: Parade, Ballet réaliste (1917)
für ascolta arrangiert von Andrew Digby (2016, UA) mit einer Visual Performance von Li Lorian (2017, UA)

Martin Smolka: En tractant. Musik zum Stummfilm Entr'acte von René Clair (2008)
Erik Satie: Cinéma (1924). Extrait du ballet Relâche suivi d'Entr'acte
für ascolta arrangiert von Andrew Digby (2007)

ensemble ascolta
Li Lorian, visual performance
Hartmut Keil, Leitung

21.30 Uhr Programm II - Nach(t)schlag
Peter Ablinger: Auswahl aus "voices & piano", arrangiert für ascolta von Andrew Digby (2017, UA)

Bernhard Lang: Differenz/Wiederholung DW4.02 (2000)
für E-Viola, Posaune und Klavier

John Adams: Short ride in a fast machine (1986)
für ascolta arrangiert von Andrew Digby (2013)


Das zweiteilige Konzert beim Festival Sommer in Stuttgart wird gefördert vom Innovationsfonds des Landes Baden-Württemberg


bwlogowt_transparent



19. August 2017, Luzern KKL

LUCERNE FESTIVAL
Simon Steen-Andersen: Inszenierte Nacht (2013)

12. September 2017, Oslo

ULTIMA FESTIVAL

neue Werke von Francesco Filidei


13. und 14. September 2017, Łódź Musikakademie

European Workshop for Contemporary Music - eine Kooperation des Festivals Warschauer Herbst mit dem Deutschen Musikrat


17. September 2017, Kiew (UR)

GogolFest

neue Werke von Francesco Filidei u.a.


29. September 2017, Berlin, Akademie der Künste

KONTAKTE - Biennale für elektronische Musik

Olga Neuwirth: Dialogues Suffisants (1991/92) für Cello, Schlagzeug, Tape und Video


Ludger Brummer: Lichtspiel op.II (2007) für Ensemble und Live-Elektronik zum gleichnamigen Film von Walter Ruttmann (1921)


Clemens Gadenstätter: Bildstudie (2010) für Ensemble und Elektronik zum Film Lichtspiel Opus III von Walter Ruttmann (1924)


Malte Giesen: tu m für Ensemble (2014) zum Film Partitur und Partikel von Lillevan (2014)


José María Sánchez-Verdú: Licht-Allegorien (2017, UA), Installation für sieben Performer, analoge und digitale Video-Projektion und Elektronik


08. Oktober 2017,12 Uhr, Konstanz

HIGH NOON

Werke von Ralf Kleinehanding, Sven-Ingo Koch, Hans-Joachim Hespos, Robin Hoffmann, Elena Mendoza und Francesco Filidei


10. Oktober 2017, Stuttgart Theaterhaus P1

SÜDSEITE NACHTS

Werke von Sven-Ingo Koch, Hans-Joachim Hespos, Robin Hoffmann, Elena Mendoza und Francesco Filidei


18-21. January 2018, Berlin

ULTRASCHALL


 01.-04. Februar 2018, Stuttgart

ECLAT Festival

Uraufführungen von Gordon Kampe, Stefan Keller, Sven-Ingo Koch und Georgia Koumará



 

termine_bild_415x530h